Ein kulinarisches Erlebnis in historischem Gemäuer (mit Bildergalerie)

2. Januar 2018

Mit einem festlichen Weihnachtsdinner sorgte die Food- & Event-Kooperation „Culina Mea“ in der historischen Burg Denklingen für einen unvergesslichen Abend

„Es war ein kulinarisches Erlebnis, dass man in unserer Gemeinde so noch nicht erleben konnte“, freute sich Reichshofs Bürgermeister Rüdiger Gennies. Anlass des Lobes war ein außergewöhnliches Dinner-Event im Gesindehaus der historischen Burg Denklingen, an dem der Bürgermeister gemeinsam mit seiner Frau Petra und 36 weiteren Gästen zwei Tage vor Weihnachten teilnahm.

Unter dem Motto „Goodbye Weihnachtsstress“ hatten die Reichshofer Bernhard Junge und Andreas Horath dazu eingeladen, die anstrengenden Vorweihnachtstage hinter sich zu lassen und einen Abend lang mit allen Sinnen zu genießen. Mit dieser Idee schienen sie richtig zu liegen, denn bereits nach wenigen Tagen waren alle Plätze reserviert.

„Das Event war eine logistische Herausforderung, denn in der Denklinger Burg existiert nahezu keinerlei gastronomisches Equipment für eine Veranstaltung dieser Art“, berichtet Andreas Horath. „Alles, von diversen Öfen und einem Tiefkühlschrank über das Geschirr, Gläser und Getränke bis zu den Flaschenöffnern und Zahnstochern, mussten wir mitbringen“.

Zwei Tage lang wurde Material angefahren, Kabel verlegt, Geräte angeschlossen und Tische gerückt. Allein die festliche Dekoration des historischen Gemäuers und der langen Tafel dauerte mehrere Stunden. Mit den Vorbereitungen des Menüs hatte Bernhard Junge gemeinsam mit seiner Frau Birgit bereits Tage zuvor begonnen.

„Das Kochen und Anrichten der Speisen an diesem ungewöhnlichen Ort war nicht einfach“, so Bernhard Junge. „Jedes Detail musste schon Tage zuvor generalstabsmäßig geplant und teilweise sogar geprobt werden, damit jeder Gang perfekt gelingt und auf den Punkt fertig war“.

Doch der minutenlange Applaus der Gäste am Ende des festlichen Abends bewies, dass sich der Aufwand gelohnt hatte.

Das Menü selbst, das den Gästen erst am Veranstaltungsabend bekannt wurde, liest sich dabei wie die Speisekarte eines Gourmet-Restaurants: Weihnachtlicher Aperitif aus Weißwein, Vanilleschoten, Honig, Gewürzen und italienischem Prosecco, dazu verführerisch süß-scharfer Paprikagelee auf einem Paprikacracker mit Frischkäse; selbstgebackene Baguettes mit herzhafter mediterraner Tomaten-Kräuterbutter; winterliche Festtagssuppe mit selbstgemachten Markklößchen, frischem Gemüse und Eierstich; hausgemachte Bandnudeln mit Lachs in cremiger Sahnesauce und selbstgebackenen Original Südtiroler-Räucherlachs-Grissini; Filet vom Livar-Klosterschwein an herzhaftem Kartoffelstampf und Champagnerkraut und pikanter Rotwein-Sauce; gebackene Calvados-Apfelküchlein mit Apfelcreme und Vanilleeis aus eigener Herstellung an Kürbiskernöl-Espuma und selbstgemachtem Apfel-Zimt-Likör. Dazu wurden preisgekrönte und auf die einzelnen Gänge abgestimmte italienische Weine serviert.

Während Bernhard Junge mit seiner Frau Birgit und einigen freiwilligen Helferinnen und Helfern in den hinteren Räumlichkeiten der Burg das Festtagsessen zauberte, sorgte Andreas Horath gemeinsam mit drei Servicekräften im Gesindehaus für die Getränke und führte mit kulinarischen Erläuterungen und einigen Anekdoten durch das festliche Event. Als musikalische Überraschung sorgte der Hunsheimer Posaunenchor, im mit Fackeln festlich erleuchteten Burghof, für zusätzliche weihnachtliche Stimmung.

Zum gemütlichen Abschluss des Abends luden die Gastgeber in den rustikalen Backes der Burg, wo am knisternden Kaminofen für die erstaunten Gäste ein großer Topf frische Feuerzangenbowle zubereitet und serviert wurde.

„Ein großartiger Abend mit einem sensationellen Dinner in einem wundervollen Ambiente“, war die einhellige Meinung der zufriedenen Gäste, die an diesem Abend noch lange mit den Gastgebern zusammensaßen.

Bernhard Junge
LIVE-COOKING & CATERING

Lehmelsweiher 7
51580 Reichshof-Berghausen

Telefon: 02261 500520
E-Mail: bernhard.junge@culina-mea.de

Andreas Horath
EVENTMANAGEMENT & MARKETING

Euelner Straße 6
51580 Reichshof-Brüchermühle

Telefon: 02296 991288
E-Mail: andreas.horath@culina-mea.de